RSS

Einige Blumen halten für immer …

Stabilisierte Blumen als Alternative für florale Dekoration

Dort, wo dem Einsatz von frischen Blumen Grenzen gesetzt sind und künstliche Blumen nicht attraktiv erscheinen, stehen stabilisierte Blumen, nicht zuletzt aufgrund ihrer Langlebigkeit, als schöne Alternativlösung für die florale Dekoration zur Verfügung.

Doch was genau sind stabilisierte Blumen?

Stabilisierte Blumen sind 100% natürlich. Durch ein spezielles Verfahren werden sie jedoch haltbar gemacht. Zunächst wird Ihnen auf schonende Weise das Wasser und der Pflanzensaft entzogen. Im nächsten Schritt werden Sie dann einem Konservierungsprozess unterzogen, bei dem sie eine biologisch abbaubare Lösung auf rein pflanzlicher Basis absorbieren. Auf diese Weise bewahren sie ihre natürliche Schönheit und das frische Aussehen über Monate und sogar über Jahre hinweg. Sie benötigen weder Wasser noch Licht und auch die Pflege ist nur mit einem minimalen Aufwand verbunden. Stabilisierte Blumen und Pflanzen bieten unbegrenzte Möglichkeiten für die Fertigung von floraler Dekoration für den Innenbereich. Von einem Brautstrauss, der die Erinnerungen über die Jahre hinweg aufrecht erhält, bis zu einem vertikalen Garten, der die Natur in Geschäfts- und Wohnräume bringt. Derzeitig lassen sich bereits Floristenmeister und Dekorateure in mehr als 55 Ländern weltweit zur Kreation von floraler Innendekoration aus den stabilisierten Blumen und Pflanzen inspirieren. Aufgrund ihrer Langlebigkeit müssen stabilisierte Blumen zudem weder gekühlt noch per Luftfracht transportiert werden. Dadurch ist der Energieverbrauch bedeutend geringer und im Vergleich sind sie somit sogar umweltfreundlicher als frische Schnittblumen.

Quelle: Verband der Deutschen Blumen-Gross- und Importhandels e.V.

Longlife
Longlife
Longlife
Longlife
Longlife
Longlife
Longlife
Longlife
Longlife
Longlife
Longlife
Longlife
Longlife
Longlife
Longlife
Longlife
Longlife
 
 
Powered by Phoca Gallery